Vorbereitungsseminar in Berlin

image
Wie der Titel schon sagt, war ich letztes Wochenende bei dem Vorbereitungsseminar in Berlin. Dort haben wir in einem Hostel übernachtet. Als wir ankamen haben wir als erstes unsere T-Shirts von Ayusa bekommen die wir später für das Gruppenfoto anziehen sollten. Danach waren wir alle in einem Präsentationsraum gemeinsam mit den Betreuern. In kleineren Gruppen machten wir einen Kennenlernrunde und redeten über Kulturen. Danach wurden die Gruppen neu gemischt und man sollten eine kurze Präsentation über verschiedene Themen halten. Unser Thema war z.B . über die Voraussetzungen, die man fürs Auslandsjahr mitbringen sollte (Motivation, Interesse, Flexibilität, keine zu hohen Erwartungen, …). Nebenbei haben wir viele Fragen gestellt und Neues über das Verhalten gegenüber unserer Gastfamilie dazu gelernt. Nach einer Pause haben wir ein Spiel im Innenhof gespielt, das ganz lustig war. Nach dem Gruppenfoto konnten wir im Hostel Mittag essen und anschließend in neuen Gruppen ein Rollenspiel planen und aufführen. Unser Thema war über den Gebrauch mit Handys oder anderen Geräten während man bei seiner Gastfamilie ist. Man sollte es also nicht übertreiben und die Gastfamilie bevorzugen auch wenn man gerade vielleicht lieber am Handy wäre. Zuletzt wurden wir in unsere Zimmer eingeteilt und ich war sehr zufrieden damit. Nach dem Abendessen sind wir zum Kanzleramt gelaufen und haben danach einen Film geguckt. Am Sonntag war der Informationstag für unsere Eltern an dem wir Austauschschüler auch dabei waren. Wir haben uns alle gut verstanden und es war ein schönes Wochenende. Ich habe viele neue Leute kennengelernt zu denen ich jetzt auch noch Kontakt habe. Ich habe vieles dazu gelernt und ich weiß jetzt auch mit wem ich am 3.08 zusammen nach NYC fliege. ✈️?
Lea?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.